FANDOM


Für jeden NPC muss eine Character-Factory erstellt werden, mit der man ihn initialisiert.
In Gothic wird diese standardmäßig durch GIL_ID_NAME repräsentiert und auch im MP sollte man diesen Stil beibehalten.
Das Beispiel zeigt, wie dem NPC die Rüstung ITAR_VLK_H zugewiesen wird. Diese Rüstung ist ihrerseits eine Item-Factory.
Alle im Beispiel gezeigten Variablen, wie BodyTex::BodyTex_N sind vordefinierte Enums, die die Arbeit optisch erleichtern.
Jeder Programmierer sollte sich ein Set der von seinem Team verwendeten Texturen – durch ein Enum repräsentiert – anlegen.

Parameter:

GIL_ID_NAME(void) // Gothic Standard
void keine Parameter
Returns Character *

Beispiel:

extern GameManager *gameManager;
 
Character *BAU_900_ONAR(void)
{
	uint32_t id = 900;
	Character *npc = gameManager->createCharacter(id);
	npc->setName("Onar");
	npc->setGuild(Guilds::GIL_BAU);
	npc->setModelFatness(2.0f);
	npc->setNpcVisual("Hum_Body_Naked0", "Hum_Head_FatBald", FaceTex::Face_N_OldBald_Jeremiah, BodyTex::BodyTex_N, ITAR_VLK_H);
	npc->setOverlayAnim("Humans_Arrogance.mds");
	return npc;
}

Ähnliche Funktionen
Folgende Funktionen stehen mit dieser in Verbindung: